Auszeichnung beim Hongkong Retail Innovation Award

Um Unternehmen erfolgreich bei ihrer Digitalisierung zu beraten, müssen wir die technischen Trends der Zeit nicht nur kennen, sondern deren Möglichkeiten verstehen. Ein Thema der Zukunft ist mit Sicherheit „Augmented Reality“. Mit der Hololens 2 hat Microsoft die Funktionen gegenüber der Hololens 1, die 2016 auf den Markt kam, noch einmal deutlich erweitert. Besonders bemerkenswert ist der Fortschritt in der der Interaktion mit den Hologrammen, die schon fast intuitiv sind.

Mit unserem langjährigen Partner Impala Services Ltd. aus Hongkong haben wir eine App entwickelt, mit der Impala beim Honkong Retail Innovation Award ausgezeichnet wurde. Die App „Virtual Showroom“ optimiert die Zusammenarbeit zwischen Handelsunternehmen und Produktherstellern. Durch die virtuelle Darstellung von Produkten als Hologramm kann die Zeit bis zur Marktreife verkürzt, die Hardwareprototypen und Reisen reduziert und dabei sogar die Anzahl der Varianten erhöht werden.

Die Branchenkenntnisse und die erste Idee für die App hatte unser Partner Impala. Mit einem interdisziplinären Team haben wir User Experience Design (UX)-Methoden angewandt, um die Anforderungen zu verstehen und die App anwenderorientiert zu gestalten und schließlich selbst zu programmieren. Impala hat das Video, mit dem sie die Idee und die App selbst beim Award vorgestellt hat, nun auf YouTube und LinkedIn veröffentlicht.

Wir gratulieren Impala und unserem Team für diese Auszeichnung!

Was denken Sie? Wie wird Augmented Realtity unser Leben verändern? Wir freuen uns auf die Diskussion!

 

Melden Sie sich bei Hermann Ferstl:

Hermann.Ferstl@mosaiic.com

+49 170 2930993